Zeige Navigation

    SCRUM Product Owner Deep Dive (PSPO II)

    Agil mit Vision, Plan und Technik wirtschaftlich Produkte entwickeln

    Ab sofort: Per Google Translator auch deutsche Scrum-Prüfungen

    Im Schulungspreis enthalten:

    • Trainingsunterlagen
    • Top-Locations mit Mittagsmenü & Pausenverpflegung
    • Termingarantie = 100% Durchführungsgarantie auf Zeit und Ort für gekennzeichnete Termine!
    • E-Zertifikat innerhalb von 48 Stunden
    • Bis zu 13 PDUs für PMI-Zertifizierte (Info unter "Inhalt")

    Schulungspreis: nur € 1.350,- zzgl. Mwst.
    Prüfung: € 250,- zzgl. Mwst.

    Termingarantie
     
    PDUs für PMI

     

    Optionale Leistungen:



    DB

    Inhalte

    Folgende zentrale Themen und Fragestellungen von „Product Owner II in practice“ werden im Training behandelt:

    • Die drei V’s – Vision, Value, Validation
    • Wie entwickle ich zusammen mit anderen eine passende Produktvision?
    • Gestaltung von Visioning- und Scoping-Workshops
    • Projects vs. Products
    • Rollenverständnis – Schreiberling vs. Entrepeneur
    • Zielgruppen mit Personas differenzieren
    • Release- und Portfolioplanung
    • Pflege des Product Backlogs
    • Lean Requirements Management
    • Was macht eine gute User Story aus?
    • Story Mapping
    • Features unterscheiden, z.B. nach Zielgruppen, Dringlichkeit, selbstverständlich oder begeisternd, Aufwand/Größe, funktional oder nicht-funktional 
    • Priorisierungstechniken
    • Wichtige Metriken
    • Forecasting
    • Rückkopplung (Feedback)
    • Refinement
    • Muster erfolgreicher Zusammenarbeit mit Stakeholdern
    • Muster erfolgreicher Zusammenarbeit mit Entwicklern
    • Lean Startup und MVP-Ansätze
    • Reporting
    • Governance

    Teilnehmer

    • Product Owner
    • Produktmanager
    • Service Owner
    • Projektmanager
    • Linienvorgesetzte
    • Requirements Engineers
    • Business-Analysten
    • Coaches und Prozessverantwortliche
    • Berater, die in agilen Umwelten unterwegs sind oder sein wollen.
    • Mitarbeiter aus der Compliance und Governance, die in agilen Umwelten Verantwortung tragen.

    Maximal 16 Teilnehmer.

    Lernziel

    Agil mit Vision, Plan und Technik wirtschaftlich Produkte entwickeln: In unserer zweitägigen Schulung vermitteln wir all das und Sie vertiefen dadurch Ihr Wissen rund um Ihre Rolle als agiler Product Owner. Damit legen Sie den Grundstein für die Zertifizierungsprüfung „Professional Scrum Product Owner II“ (PSPO II) (oder auch PSPO I).

    Hierzu ist es notwendig, dass Sie bereits über Kenntnisse in einem agilen Framework wie z.B. Scrum verfügen.

    Prinzip

    "Put Product Ownership into practice": Das oberste Ziel unserer Schulungen. Nur wenn Ihnen die Transformation in die Praxis gelingt, sind wir richtig zufrieden. Deshalb sorgen wir für die beste Lernumgebung mit einem hohen Praxisanteil und mit Trainern, die regelmäßig von erfahrenen Pädagogen didaktisch-methodisch geschult werden. Sie werden unsere Trainer als qualifizierte Fachleute und geschickte Gestalter effektiver und interessanter Lernsituationen kennen lernen.

    Als kooperative Gesprächspartner und Lernbegleiter unterstützen wir Sie gerne auch bei der Umsetzung in Ihrem Unternehmen. Dazu haben wir Experten im Bereich der Organisationsentwicklung und -Beratung, die mit Ihnen neben den fachlichen auch die sozialen Aspekte bei der Einführung von agilen Managementmethoden bearbeiten. Damit wird "putting into practice" zu Ihrer betrieblichen Wirklichkeit.

    Medien- und Lernformate: Um unsere Lernziele zu erreichen, setzen wir alle sinnvollen und zielführenden Medien und Lernformate ein. Originalliteratur, Fallbeispiele, Workbooks, Flipcharts, Beamer und Metaplanwände helfen uns, Sie in Lehrvorträgen, Lehrgesprächen, Partner- bzw. Gruppenarbeiten, Teilnehmer-Präsentationen, Trainer-Feedback und Teilnehmer-trainieren-Kollegen-Situationen fit zu machen.

    Case-Studies und Szenarien: Wir nutzen Szenarien und Fallstudien um die Umsetzung der Theorie zu vertiefen und Sie für Ihre tägliche Praxis vorzubereiten. Musterexamen und Szenarien helfen Ihnen, sich optimal auf die Zertifizierungsprüfung vorzubereiten.

    Vorkenntnisse

    • Vorkenntnisse in agilen Frameworks oder in SCRUM, wie sie z.B. durch unsere zwei- oder dreitägigen SCRUM Trainings vermittelt werden, sind erforderlich. Kandidaten, die die PSM I oder PSPO I Zertifizierung innerhalb der letzten zwei Jahre absolviert haben,  oder die bereits auf ein fundiertes Knowhow zu SCRUM zurückgreifen können, bringen ebenfalls alle notwendigen Vorkenntnisse mit.

    PMI®-Rezertifizierung | PDUs

    Für die Teilnahme an der zweitägigen Product Owner II Deep Dive erhalten PMI-Zertifizierte PDUs im Rahmen Ihrer PMI-Rezertifizierung.

    Zertifizierung: PMP® und PgMP®

    Technical PDUs: 10
    Gesamt PDUs: 13

    Zertifizierung: PMI-ACP®

    Technical PDUs: 10
    Gesamt PDUs: 13

    Zertifizierung PfMP® und PMI_PBA®

    Technical PDUs: 1,5
    Gesamt PDUs: 4,5

    Die Zertifizierungen PMP® & PgMP®, PMI_ACP®, PMI_RMP®, PMI_SP®, PfMP® und PMI_PBA® erhalten jeweils noch 2 PDUs in der Kategorie "Leadership", sowie 1 PDU in der Kategorie "Strategic".

    PMBOK, PMI (Project Management Institute), PMP (Project Management Professional), PgMP (Program Management Professional), PfMP (Portfolio Management Professional), PMI-SP (PMI Scheduling Professional), PMI-RMP (PMI Risk Management Professional), PMI-ACP (PMI Agile Certified Practitioner), PMI-PBA (PMI Professional in Business Analysis) are Registered Marks of the Project Management Institute, Inc..

    Prüfung

    • 40 Fragen, um zu bestehen, müssen 85 Prozent der Fragen richtig beantwortet werden.
    • Zeit für die Prüfung: 60 Minuten
    • Format: Multiple Choice, Multiple Answer

    Prüfungssprache

    • Englisch
    • Ab sofort: Per Google Translator auch deutsche Scrum-Prüfungen.

    Prüfungsinstitut

    Die Prüfung wird bei srcum.org durchgeführt.

    Inhouse-Schulungen

    Sie möchten mehrere Mitarbeiter gleichzeitig ausbilden? Kein Problem.
    Wir bieten Ihnen all unsere Schulungen auch als Inhouse-Schulungen an.

    Sie sparen Reisekosten, weil wir die Teilnehmer an Ihrem Standort schulen. Inhouse-Schulungen sind zudem in der Regel günstiger, weil wir den Schulungspreis als Trainertagessatz und nicht pro Teilnehmer kalkulieren. Gerne erstellen wir für Sie ein individuelles Angebot.

    Ihr Ansprechpartner
    Education Team
    Offene, Inhouse- & Online-Trainings
    Tel: +49 (0)69 500 65 111
    education@maxpert.de
    Wir garantieren, dass Ihre Daten ausschließlich intern verwendet und nicht ohne Ihre Zustimmung weitergegeben werden.
    * Pflichtfelder